đŸšŠđŸŒ± GRÜNES LICHT FÜR DIE GRÜNE PFLEGE

ADIs Rehabilitationsdorf in der Negev hat sein reiches Angebot erweitert: Unsere Green-Care-Farm ermöglicht es Menschen mit Behinderungen sich in der Landwirtschaft und Tierhaltung zu betÀtigen. Die Teilnehmer werden in alle Aspekte der landwirtschaftlichen Arbeit und Tierpflege mit einbezogen.

Mit der Hilfe der pro-israelischen Gemeinschaft in den Niederlanden und der Anleitung einer niederlĂ€ndischen Gruppe namens „Eleven Floawers Foundation“, hat ADI das erste Projekt seiner Art in ganz Israel gestartet. Die „Eleven Floawers Foundation“, die positive Entwicklung fĂŒr Menschen mit Behinderungen unterstĂŒtzt, hat sich das Ziel gesetzt, das Cgreen-Care-Konzept nach Israel zu bringen. Diese neue Initiative wird unter anderem Menschen mit besonderen BedĂŒrfnissen beschĂ€ftigen und sie in die Welt der Landwirtschaft und des Gartenbaus einfĂŒhren. Zudem werden lokale Landwirte beraten, wie sie Arbeitnehmer mit Behinderungen beschĂ€ftigen können.

Die ADI Negev-Nahalat Eran Green Care Farm erstreckt sich ĂŒber eine FlĂ€che von etwa 16 Dunams (ca. 16.000mÂČ) und wird eine BeschĂ€ftigungsquelle fĂŒr 24 Arbeitnehmer mit Behinderungen sein, zusĂ€tzlich zu den 20 GĂ€rtnern mit besonderen BedĂŒrfnissen, die derzeit bereits im Dorf beschĂ€ftigt sind. Bereits in den letzten paar Tagen startete das Gartenteam von ADI Negev eine großflĂ€chige Bepflanzung. Um der Morgenhitze zuvorzukommen, wachten sie am frĂŒhen Morgen zusammen mit den Vögeln auf, und dann hieß es ran an die Arbeit: Boden bearbeiten, GemĂŒse und KrĂ€uter pflanzen und die GewĂ€chshĂ€user vorbereiten.

Wir können es kaum erwarten, die FrĂŒchte unserer neuen barrierefreien Farm im kommenden Jahr zu probieren. Das Wichtigste fĂŒr uns ist jedoch, diese besonderen Menschen zu bestĂ€rken und Potenzial durch BeschĂ€ftigung zu fördern!

♿ www.adi-israel.de #ADI #Behindert #Behinderung #Inklusion