Sozialer Arbeitsplatz

Der soziale Arbeitsplatz „Negev Workshop“ basiert auf der Überzeugung, dass jeder einen bezahlten und bedeutenden Job verdient. Das Modell des sozialen Arbeitsplatzes wird langfristig die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen in ganz Israel revolutionieren. Zurzeit beschäftigt der Negev-Workshop 76 Personen mit unterschiedlichsten Hintergründen. Sie alle bekommen Aufgaben, die ihren individuellen Fähigkeiten entsprechen, darunter die Schaffung von Originalkunst und Kunsthandwerkstücken, landwirtschaftliche Projekte und der Betrieb eines Gemeindecafés.

Diese wunderbaren jungen Frauen und Männer gehen jeden Tag mit großer Begeisterung zur Arbeit, und mit dem Wunsch, als Individuen einen Beitrag zum Gesamtwohl zu leisten. Wir teilen diese Begeisterung, denn es ist klar, dass die Zukunft vielversprechend ist – für sie und die wunderbaren Gemeinden, die bereit sind, sie aufzunehmen!

Programme

Wir bei ADI fördern unsere Schützlinge vom Kleinkind- bis weit ins Erwachsenenalter. Ob sie nun bei uns vor Ort wohnen oder zur Schule und Behandlungen reinkommen – wir sind für sie da. Mit Liebe und Hingabe leeren wir sie zu kommunizieren und ihren Körper bestmöglich einzusetzen. Und wenn sie aus dem Schulalter rauskommen, werden sie weiter von uns unterstützt, denn ADI setzt sich auch für Inklusion im Arbeitsleben ein.

Andere Programme